Das verlassene Kinderkrankenhaus Harzgerode

Das verlassene Kinderkrankenhaus Harzgerode

Ein Lost Place aus Zeiten, als TBC noch aktuell war Selten hat mich ein Lost Place so berührt wie dieser. Das verlassene Kinderkrankenhaus in Harzgerode (Landkreis Harz im Land Sachsen-Anhalt) stammt aus einer Zeit, als die Lungenkrankheit TBC noch eine verbreitete, hochgradig ansteckende und lebensgefährliche Lungenkrankheit war. Ausgelöst durch Bakterien – hervorgerufen durch unzureichende Ernährung, Überanstrengung, schlechte Hygiene und Belüftung […]

Das Sanatorium “Erholung”

Das Sanatorium “Erholung”

Als eines von insgesamt 14 Sanatorien im Ort lag das Sanatorium mit dem Namen “Erholung” am höchsten Die Sonne scheint. Das ist immer gut für einen Lost Place. Die Strecke dorthin ist an sich schon die Fahrt wert, denn die umliegende Natur, die weiten Felder, die saftig grünen Wiesen und die sanften Hügel wirken angenehm beruhigend. Es ist das zweite […]

Die verlassene Heilstätte Hohenlychen

Die verlassene Heilstätte Hohenlychen

Ein Sanatorium zwischen Verrotten und Sanieren Meine Woche Urlaub lag genau in der Zeit der starken Regenfälle, die in Berlin sogar zu Überschwemmungen in einigen Stadtteilen führten. Beste Vorraussetzungen für eine Radtour in der uckermärkischen Natur. Für die Dauer meines Frühstückskaffees ziehen noch einige Wolken über den Himmel, doch die Sonne drückt sich durch. Meinen Plan, nach Lychen – konkret […]

Die Johanniter-Heilstätte

Die Johanniter-Heilstätte

Ein verlassenes Sanatorium mit Gruselfaktor (Gleich vorweg: bis Anfang letzten Jahres konnte man noch über den Kontakt zum Schlittenhunde- und Lost Places-Erlebniscamp eine Führung mitmachen und danach allein so lange man wollte fotografieren. Das ist nun leider nicht mehr möglich, da der Pächter und Beaufsichtigende, Jens, verstorben ist. Das Betreten des Geländes ist strikt verboten, der Berg ist nach wie […]

Das hölzerne Sanatorium

Das hölzerne Sanatorium

Fachwerkarchitektur im Verfall Die schmale Straße liegt wie ausgestorben in der frühen Abendsonne und schlängelt sich verspielt am Rande dieses ehemaligen kleinen Kurort-Idylls. Die Stille ist so aufdringlich, dass ich mich fast nicht traue, mit dem Auto weiterzufahren. Zaghaft drückt mein Fuß das Gaspedal, um möglichst geräuschlos im zweiten Gang unentdeckt bis zum erklärten Ziel zu eiern. Jedes Kuhkaff scheint […]

Die steinerne Knappschafts-Heilstätte

Die steinerne Knappschafts-Heilstätte

Die Steierbergklinik war ein Sanatorium für Querschnittsgelähmte Weithin sichtbar steht der verlassene, wuchtige Steinbau oben auf dem Berg. Die dunklen, glaslosen Fenster gähnen uns schwarz entgegen, während wir im Schneckentempo den Serpentinenweg hinauf tuckern. Die kahlen Tannen verdecken abschnittsweise den Blick, doch das hoch aufragende, helle Mauerwerk der Steierbergklinik präsentiert sich auf den letzten Metern umso erhabener. Die Größe des […]

Das eiserne Krankenhaus

Das eiserne Krankenhaus

Es ist brütend heiss. Stille liegt trocken auf den Steinplatten, die Äste schweigen. Leere. Größe. Weite. Mir läuft der Schweiss die Wirbelsäule herunter, ich lausche in die Luft, sensibilisiert für jedes menschliche Geräusch. Doch da ist nichts. Hinter einem Baum schieße ich das erste Foto von diesem lost place, ein Krankenhauskomplex, der schon lange verlassen und verschlossen ist. Neugierig wage […]

Kunst ist…-niemals nur Banane

Kunst ist…-niemals nur Banane

Das verlassene Säuglings- und Kinderkrankenhaus als Kunstobjekt “Wow, das hier fühlt sich an wie eine begehbare Kunstausstellung…!”, dachte ich, als ich den Altbau des verlassenen Kinderkrankenhauses Weißensee in Berlin betrat und durch all die kreativ und liebevoll bemalten Räume wanderte… Ein Penner als Kunstführer Erst fand ich sie gar nicht, weil ich im hinteren Teil des Nebengebäudes eingestiegen bin. Statt […]

Heilstätten Beelitz -Teil 3

Heilstätten Beelitz -Teil 3

Mein dritter Besuch in der (wie ich finde) schönsten ehem. Heilstätte Deutschlands. Leider sind die Gebäude gnadenlos dem Verfall ausgeliefert und werden damit unwiderbringlich nur noch in einigen Erinnerungen überleben. Ein Trauerspiel, zumal es diesen Charme an Architektur nie wieder geben wird. Inzwischen wurden alle Bereiche eingezäunt, das Portal der Chirurgie zerstört (!!), Wachschutz eingesetzt (Vandalismus war nicht selten) und […]