Das verlassene Sanatorium Ernst Thälmann in Friedrichsbrunn

Das verlassene Sanatorium Ernst Thälmann in Friedrichsbrunn

Das verlassene Sanatorium und sein Ärztehaus gehören zu den vielen Lost Places im Harz

Ein Standort am Waldrand eines großen Naturgebietes war immer der ideale Standort für eine Heilstätte oder – wie in diesem Fall – für ein ehemaliges Sanatorium. Die gute Luft wurde bevorzugt bei Lungenkrankheiten wie TBC als Kur genutzt, aber auch generell für andere Krankheiten als begünstigende Umgebung gesehen. Der Luftkurort Friedrichsbrunn und sein umgebendes Waldgebiet im Harz war hervorragend geeignet für das verlassene Sanatorium “ernst Thälmann” sowie das weiter oben gelegene Sanatorium “Strokorb”. Das Sanatorium diente allerdings nicht als Lungenheilstätte, sondern war für Herz-Kreislauf-Patienten sowie für Behandlungen nach Sebastian Kneipp gedacht. 1906 ließ der Mediziner Wilhelm Strokorb das gar nicht mal so große Gebäude und das Ärztehaus errichten. Zuerst gab es nur ein Haus für Erwachsene, nach einem Erweiterungsbau dann auch einen Trakt für Kinder. Zu Zeiten der DDR wurde das ehemalige Sanatorium 1976 verstaatlicht, blieb aber als zweiter Teil des Ernst-Thälmann-Heimes weiterhin ein Sanatorium. Nach der deutschen Wiedervereinigung lösten sich in ganz Deutschland Heilstätten und Sanatorien immer mehr auf, vor allem wegen des medizinischen Fortschrittes zur Behandlung von Lungenkrankheiten. Somit wurde auch das ehemalige Sanatorium Ernst Thälmann in Friedrichsbrunn geschlossen und verfällt seitdem. Das Sanatorium Strokorb wurde Ende der 1990ger abgerissen.

Der Saal des verlassenen Sanatoriums war früher der Kinosaal, später wurde er als Sporthalle genutzt.

Anmerkung: alle oben gezeigten Fotos sind von mir (und unterliegen damit der dt. Urhebergesetze – siehe Copyright), ausgenommen die 2 alten Bilder des Saals. Bei meiner Recherche bin ich auf altes Bildmaterial zum Saal gestoßen. Ich konnte allerdings keinen Kontakt zu Urheber aufnehmen, da ich nicht alle ermitteln konnte bzw der Herausgeber der Postkarte von 1977 (Planetverlag Berlin) nicht mehr existiert, daher die Lizenz unbekannt ist.

Falls ein Urheber sich in seinen Rechten verletzt fühlt, entferne ich natürlich die Bilder umgehend.


https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrichsbrunn

4 thoughts on “Das verlassene Sanatorium Ernst Thälmann in Friedrichsbrunn

    • Author gravatar

      Hallo, kann mir jemand die genaue Ortslage des Santoriums nennen (z. B. Koordinaten, heutiger Straßenname etc.) Ich war dort Anfang der 50er zur Erholung und 2012 auch noch einmal vor Ort, aber die Leute, die angesprochen hatte, konnten mir auch keine Auskunft geben.
      Vielen Dank

    • Author gravatar

      Als Nachkomme des im Text beschriebenen Wilhelm (nicht Willi) Strokorb kann ich den Inhalt des Textes bezogen auf das Sanatorium Strokorb bestätigen. Nur gehören die hier aufgeführten Bilder nicht zum Sanatorium Strokorb sondern zum ehemaligen Sanatorium Ernst Thälmann im unteren Ortsteil von Friedrichsbrunn. Das Sanatorium Strokorb befand sich in der Hauptstraße 130/131. Das Gebäude ist nach Verkauf durch die Erbengemeinschaft Ende der 90-iger Jahre abgerissen worden.

      • Author gravatar

        Guten Tag Herr Hapke, vielen Dank für Ihre hilfreiche Information, das war mir nicht bekannt. Somit werde ich meinen Beitrag natürlich anpassen.
        Grüße, urbexsneeker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

four × 4 =

%d Bloggern gefällt das: