russische Löwen-Kaserne

russische Löwen-Kaserne

Ein weiteres verlassenes Relikt der russischen Stationierten ist verschwunden Man glaubt es ja nicht, wenn man nicht wenigstens einmal dort gewesen ist. Und wenn man dann mittendrin steht, kommen die Fragen auch nur langsam. Ungefähr so langsam, wie man sich auf dem Areal der verlassenen Löwen-Kaserne nach und nach verlorener vorkommt. Denn die Kasernengebäude der ehemals dort stationierten sowjetischen Soldaten […]

Kein Vogel sang

Kein Vogel sang

Im tiefen, tiefen Wald stehen sie, schweigend, grau, leer, verlassen. Die vielen Gebäude auf dem ehemaligen russischen Militärgelände aus Zeiten des Kalten Krieges sind seit langer Zeit verlassen. Inzwischen haben sie sich unauffällig in die Natur eingebettet. Teilweise sind die Gebäude der Kaserne gar nicht vom Hauptweg aus zu sehen, weil die Bäume, Büsche und hohen Gräser sie sehr gut […]

Kasernengelände B.

Kasernengelände B.

Lost Places sind gerade dann besonders spannend, wenn man Spuren von Menschen findet, die diesen Ort unter besonderen Umständen oder in besoderen Zeiten genutzt haben. Das ehemalige sowjetische Kasernengelände gehört zu einem russischen Flughafengelände aus Zeiten des “kalten Krieges”. Leider sind die meisten Gebäude  der damals russischen stationierten Soldaten kaputt, der Witterung unterlegen oder es wurde tatsächlich Material (Ziegelsteine, Holzbalken) […]

ehemaliges Heeresbekleidungsamt

ehemaliges Heeresbekleidungsamt

Das Nebenlager des Heeresbekleidungsamtes Bernau wurde in den Jahren 1939–1942 erbaut und zwischen 1941 und 1945 von der deutschen Wehrmacht zur Herstellung und Lagerung von Uniformen und Armeezubehör genutzt. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges befand sich hier ein Nachschub- und Versorgungsdepot der Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD). (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Heeresbekleidungsamt_Bernau)