best of urbex

letzte Beiträge

Irgendwas mit Waggonhalle

Irgendwas mit Waggonhalle

Die Entdeckung von Lost Places erfordert oft gute Gelenkigkeit, machmal Mut und Kraft. In diesem Fall war das Klettern über morsches Schrägdach in geduckter Haltung (gesehen zu werden ist nicht immer angebracht) ein Wagnis, denn der einzige Halt wäre das Glas zerbrochener Fensterscheiben gewesen….

Lungenzeit

Lungenzeit

Dieses ehemalige Lungen-Krankenhaus, in dem Patienten mit TBC bis zu Ihrem Tode gepflegt wurden, hat zwar keine original Altbestände an Möbeln o.ä., doch die Entdeckungstour ist wie immer das Spannende. Update: inzwischen (2018) ist das ehemalige Lungenkrankenhaus bzw Siechenkrankenhaus am Madamweg abgerissen.

Heilstätten Beelitz – Teil 1

Heilstätten Beelitz – Teil 1

Die Lungenheilstätten von Beelitz: für mich eine Reise in die Vergangenheit, die ihren Anfang im Jahre 1898 hat… – …und mein schönster, spannendster und beeindruckendster Lost place! Die berühmtesten Heilstätten Deutschlands Die Architektur-Mischung aus Fachwerk und Stein ist einmalig schön, die Größe der Gebäudetrakte von Beelitz Heilstätten ergreifend, die Lichstimmung in den Gängen und Räumen traumhaft. Und so lasse ich […]

Der Spreepark in Berlin

Der Spreepark in Berlin

der verlassene Freizeitpark ist ein wachsendes Biotop Im Plänterwald in Berlin Treptow liegt idyllisch im Grünen an der Spree ein Relikt aus DDR-Zeiten: der ehemalige “VEB Kulturpark”, ab 1992 in “Spreepark” umbenannt. Genauso idyllisch wie seine Lage sieht es auch mittlerweile auf dem Gelände aus. Überwuchert und vereinnahmt von der Natur hat sich in und um die einzelnen Spaß-Konstruktionen ein […]

Industrie aus anderer Zeit

Industrie aus anderer Zeit

Die alte Jutefabrik in Braunschweig ist ein Relikt, dass seit der Schließung bis heute ungenutzt bleibt. Die Mauerreste stehen auf einem für Bauunternehmen interessanten Gelände. Pläne zur Bebauung stehen an. In die einzig verbliebene Halle kommt man nicht. (update 2018: Dieses Stück Architektur aus früherer Zeit existiert leider nicht mehr.)

Unterwegs in Braunschweig

Unterwegs in Braunschweig

Die alten Reiterställe aus vor-vorherigem Jahrhundert bestehen eigentlich nur noch aus den Grundmauern. Inzwischen (Ende 2017) steht der Teil an der Hauptstrasse unter Denkmalschutz und soll erhalten bleiben (warum auch immer, sehr lohnenswert erscheint es nicht), die anderen Gebäude sind inzwischen Neubauten gewichen.

Erich Honeckers Lampenladen

Erich Honeckers Lampenladen

Erichs “Lampenladen” Palast der Republik sieht düster aus Ich habe leider nur mein Handy dabei, ein Motorola Razr V2, das ich echt klasse cool finde, aber die Fotoqualität war zu der Zeit einfach unter ferner liefen. Das heißt, zu dieser Zeit, also 2007, war die Technik natürlich state of the art. Jedenfalls, passend zu dem kläglichen Bild der Abrissarbeiten war […]