Das Sanatorium “Erholung”

Das Sanatorium “Erholung”

Als eines von insgesamt 14 Sanatorien im Ort lag das Sanatorium mit dem Namen “Erholung” am höchsten Die Sonne scheint. Das ist immer gut für einen Lost Place. Die Strecke dorthin ist an sich schon die Fahrt wert, denn die umliegende Natur, die weiten Felder, die saftig grünen Wiesen und die sanften Hügel wirken angenehm beruhigend. Es ist das zweite […]

Napola – Die nationalpolitische Erziehungsanstalt

Napola – Die nationalpolitische Erziehungsanstalt

Diese Internatsschulen aus der NS-Zeit sollten als Bildungsanstalten für nationalsozialistischen Nachwuchs dienen Ein Sommer wie ein Brutkasten. Dennoch will ich nach all der langen Zeit, wo ich die Napola Eliteschule in Ballenstedt schon auf meiner Karte vermerkt habe, endlich mal einen Blick hinein werfen. Das ehemalige Eliteinternat ist inzwischen ein (leider zu bekannter) Lost Place. Wirklich schön finde ich den […]

Das verlassene Budget- Hotel der gelben Stühle

Das verlassene Budget- Hotel der gelben Stühle

Eine Kaffeeszene wie eine Postkarte Sie wirken fast ein bisschen französisch, finde ich. Zumindest ein klein wenig elegant. Auf jeden Fall hätte ich diese gelb gepolsterten Stühle nicht diesem Lost Place zugeordnet, schon gar nicht dem Haus, in dem ich die kleine Tischgruppe vorfand. Wahrscheinlich wäre ich an diesem Gebäude vorbei gelaufen, wenn ich nicht definitiv gewusst hätte, dass es […]

VEB Chemiewerk Coswig Rüdersdorf

VEB Chemiewerk Coswig Rüdersdorf

Ein verlassenes Futtermittelwerk aus DDR-Zeiten als gigantische Ruinenlandschanft Es ist noch Winter, ich muss also mit meiner dicken Winterjacke losziehen – in gelb. Nicht gerade unauffällig, denke ich bei mir, aber meine Bedenken entpuppen sich als unbegründet, sobald ich das Gelände des ehemaligen VEB Chemiewerk Coswig in Rüdersdorf betrete. An alten Eisenbahnwaggons sprayen sich Jugendliche die Graffiti-Dämpfe um die Ohren, […]

Das verlassene Flohmarkt-Hotel

Das verlassene Flohmarkt-Hotel

In einem kleinen verschlafenen Örtchen steht ein überraschend großes, verlassenes Hotel, in dessen Frühstücksraum ganz viele Dinge wie bei einem Flohmarkt auf den Tischen aufgebaut sind. Die Straße schlängelt sich durch die kleine, verschlafene Ortschaft als wäre sie die Einzige. Ich muss aufpassen, dass ich nicht in einem Rutsch gleich wieder aus dem Ort heraus brause. Viel hat der Ort […]

Lost in Lockdown

Lost in Lockdown

Es geht nun schon seit über einem Jahr so: Geschäfte öffnen, Geschäfte schließen, Hotels dürfen Gäste beherbergen, dann wieder nicht, Fabriken produzieren auf Hochtouren, dann wieder stehen alle Maschinen still. Das Leben, die Produktion, das Miteinander ist dem Fluch des Corona-Virus erlegen und die weitreichenden Spätfolgen sind nur spekulativ zu erahnen. Jetzt könnte man meinen, dass es doch eine gute […]

Das verlassene Hotel Viktoria-Luise

Das verlassene Hotel Viktoria-Luise

Ein verlassenes Hotel mit rosa Federbetten und grüner Frühstückslounge Man könnte glatt vorbei fahren und das große, komplett mit rotbraunem Holz verkleidete Haus für in Betrieb halten, wäre da nicht der lange Bauzaun. Auf dem Weg zum Hotel versuche ich unauffällig aus den Augenwinkeln nach einem möglichen Einstieg Ausschau zu halten. Ein älteres Pärchen schlendert einige Schritte voraus, und obwohl […]

Die verlassene Sternburg-Brauerei

Die verlassene Sternburg-Brauerei

Die Luft flimmert ausgedörrt über dem Asphalt, als mein Wagen auf den Parkplatz hinter der Brauerei rollt. Die Schatten liegen tiefschwarz und hart am Boden, über uns sticht die Sonne mit knapp 30°C auf uns ein. Schon jetzt bereue ich, dass ich nur eine Halbliter-Wasserflasche für die Tour durch die ehemalige Sternburg Brauerei mitgenommen habe. Ich kann aber ein bisschen […]

Das verlassene Rehbock-Hotel

Das verlassene Rehbock-Hotel

Ein verlassenes Hotel, geprägt durch dicke Sofas und Schwimmhalle “Schon wieder ein Volltreffer”, denke ich, als wir durch das offene Fenster ins Innere von diesem verlassenen Hotel gelangen und wieder in einem Zimmer mit gut erhaltenen Einrichtungsgegenständen stehen. Die Sonne strahlt, das Licht ist gut, unsere Stative ausgeklappt, Müsli-Riegel und Wasserpullen “am Mann”. Allerdings kommt uns diesmal schnell zu Ohren, […]