Irgendwas mit Waggonhalle

Irgendwas mit Waggonhalle

Die Entdeckung von Lost Places erfordert oft gute Gelenkigkeit, machmal Mut und Kraft.

In diesem Fall war das Klettern über morsches Schrägdach in geduckter Haltung (gesehen zu werden ist nicht immer angebracht) ein Wagnis, denn der einzige Halt wäre das Glas zerbrochener Fensterscheiben gewesen….

Tags :

2 thoughts on “Irgendwas mit Waggonhalle

Schreibe einen Kommentar zu natuurfreak Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 66 = threeundseventy

%d Bloggern gefällt das: